Replik Luxus Uhren
2018 Schweizer Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona Vintage Rezension

Es gibt momentan keine wärmere Uhr als die Rolex Daytona, und das schon seit einiger Zeit. Wie für Schweizer Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona Vintage, Rolex ist König, und die Daytona ist die vielfältigste und Sammler Rolex zu sammeln. Was immer Sie darüber denken, die Fakten sind Fakten. Das bringt uns zu einer wertvollen Lektion: Es ist sehr wichtig, Ihr Geschäft zu kennen, egal ob Sie in die Welt der Daytonas-Welt hineinwaten oder tauchen wollen.

Die Geschichte der Uhren

Beachten Sie etwas Besonderes über das Teleskop auf dieser 1963 6239? Zunächst absolvierte er 300 Einheiten pro Stunde. Diese Besonderheit ist nicht nur bei Daytona von 1963, Rolex trug seine Daytona-Brille bei 300, bis 1967, als sie auf 200 reduziert wurde. Was aber an diesen ersten Gläsern einzigartig ist, ist ist, dass es bei 275 markiert ist, und die Lünette ist den ganzen Weg „gehackt“.

Die Allererste Schweizer Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona Vintage Rezension

Diese super frühe Brille erschien nur auf den ersten Cosmographen, und selbst wenn Sie eine 1963 Daytona finden können, besteht eine gute Chance, dass diese Lünette 275 längst verschwunden ist. Aber für mich wäre ein Mark I Daytona ohne dieses Teleskop nicht komplett. Wir wissen nicht, warum die gehackte Lünette nur bei den älteren Exemplaren verwendet wurde, aber es ist anzunehmen, dass das geladene Aussehen es schwierig machte zu lesen, so dass es vereinfacht wurde.

Das Zifferblatt

Aber, noch wichtiger als die Lünette, gibt es natürlich das Original 1963 Daytona Zifferblatt. Unter den obigen Bildern haben Sie vielleicht ein oder zwei einzigartige Merkmale früher Kosmographen bemerkt. Erstens gibt es keine „Daytona“,Signatur auf dem Zifferblatt. Es kam erst im nächsten Jahr. Unter Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona ist eher ein kleines Zeichen von Hashing oder „Unterstreichung“ in Silber.

Die Allererste Schweizer Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona Vintage Rezension

Die Bedeutung dieser Unterstreichung wurde von Rolex nie bestätigt, aber es gibt einige aufgeklärte Annahmen. Viele glauben, dass dies den Übergang von radioaktivem leichten Material zu Radium zu Tritium bedeutet. In diesem Beitrag des Vintage Rolex Forums finden Sie, dass die unterstrichenen Zifferblätter viel weniger Strahlung emittieren als die ohne.

Das Fazit

Um sechs Uhr sehen Sie eine „Schweizer“ Signatur. Nicht ernst, oder? Natürlich, aber wenn man etwas genauer hinschaut, sieht man, dass es tatsächlich noch eine weitere „Schweizer“ Signatur auf dem Zifferblatt gibt. In den meisten Fällen sehen Sie einfach den oberen Teil, wenn Sie von oben auf die Uhr schauen. Manchmal finden Sie die doppelte schweizerische Signatur auf anderen Uhren des gleichen Zeitraums, aber als Unterstreichung ist es auf den Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona bedeutender.

Die Allererste Schweizer Replica Uhren Rolex Cosmograph Daytona Vintage Rezension

Die Unterregister waren kreisförmig mit Zahlen versehen, die auf der rechten Seite des Flansches aufgedruckt waren. Die zweite Hand der Mark I 6239, wie auch die vieler anderer 6239 später, hatte tatsächlich eine andere Form als die Zeiger des Chronographen. Während die Zeiger der Minuten- und Stundenzähler dick und spitz waren, war der Sekundenzeiger bei 9 Uhr dünn und hatte einen flachen Kopf.

Es sollte bemerkt werden, dass, obwohl es der Archetyp Mark I Daytona ist, wir in dieser Menge von Uhren gesehen haben, die zum Beispiel keine Unterstreichung haben, oder die Unterstreichung aber nur eine haben könnten Schweizer Unterschrift. Zum Beispiel ist diese Uhr ein Mark I Daytona gemäß allen Definitionen, außer dass es keine Unterstreichung aufweist.Mehr Informationen finden Sie hier http://www.repuhr.de/.

RSS
Blog Categories
Recent Comments
No one has commented recently

Site Poll
Website Fund

This website is powered by Spruz